Unsere Pädagogik

Der Kindergarten als ein wichtiger, elementarer Baustein im Bildungssystem ist oftmals die erste außerfamiliäre Erfahrungswelt für Kinder und deren Familien.
Das Fundament eines gelungenen Kindergartenalltags und somit aller Bildungsprozesse ist eine liebevolle, achtsame Beziehungskultur. Diese Beziehungskultur entsteht durch Wahrnehmung und Wertschätzung der vielfältigen Lebenswelten der Kinder und deren Familien und setzt eine achtsame Kommunikation voraus.

Jedes Kind hat ein Recht in seiner Individualität respektiert zu werden und sich nach seinem eigenen Lebens- Lernrhythmus zu entwickeln. Durch Beobachtung und Reflexion erkennen wir die Interessen und Entwicklungsschritte der Kinder und sehen uns als BegleiterInnen der Bildungs- und Erziehungsprozesse. In unserem Kindergarten begleitet uns täglich das Wort "Selbstständigkeit". Wir geben den Kindern ihre individuell benötigte Zeit, bestärken sie in ihrem Tun und somit auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung bzw. ihrem Selbstbewusstsein.

Wir machen grundlegende christliche Werte erfahrbar und erlebbar. Der ganzheitlich sinnesorientierte Gedanke unterstützt uns dabei. Kinder sind religiös interessiert. Rituale wie z.B. das Tischgebet oder Bibelgeschichten erleben die Mädchen und Buben als etwas Selbstverständliches und Bereicherndes. Durch das Feiern von Festen (meistens gemeinsam mit der Pfarre) wie z.B. Erntedank, St. Martin, Nikolaus, Ostern, Weihnachten, Palmsonntag, Kirtag, Fronleichnam usw. vermitteln wir religiöse Grundwerte und Tradition in der Gemeinschaft.

Die Eingewöhnung (nach dem Berliner Modell) wird individuell auf das Kind abgestimmt und ist der Grundstein der Beziehungskultur zwischen Kind und PädagogIn. Die Bereitschaft, sich auf etwas Neues einzulassen, ist bei Kindern höher, wenn sie sich sicher fühlen.

Unser Haus ist ein „offenes“ Haus – das bedeutet, dass die Kinder die Angebote beider Gruppen wahrnehmen können und Freundschaften auch in der anderen Gruppe pflegen können. Durch dieses gruppenübergreifende Arbeiten werden Angebote für die Kinder im ganzen Haus gesetzt.

Die Kinder individuell zu begleiten und auf ihre Wünsche und Bedürfnisse einzugehen, ist die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit.

Grundlage für diese Pädagogik ist das Leitbild der St. Nikolausstiftung.